Seite 1 von 3

Amokfahrt! Frau klaut Streifenwagen und fährt zwei Menschen tot

Artikel lesen:

Amokfahrt! Frau klaut Streifenwagen und fährt zwei Menschen tot
28.02.2024 18:54 von OlgaSymbolbild imago

Sofort nahmen weitere Polizeiwagen die Verfolgung auf, während Boone in dem gestohlenen Wagen mehrere Meilen Richtung Osten fuhr. Der Polizeichef von Marion County, Sheriff Billy Woods, erklärte, die Frau sei mit "weit über 100 Meilen pro Stunde“ unterwegs gewesen und sei absolut "unberechenbar“ gefahren, um ihren Verfolgern zu entkommen. Bei einem ihrer irren Manöver scherte Boone nach rechts aus, um einem Lastwagen auszuweichen – dann verlor sie die Kontrolle über den Wagen, geriet in den Gegenverkehr und stieß frontal mit einem Pickup-Truck zusammen. Bei dem Horror-Unfall starben Boone und zwei von drei Insassen des anderen Fahrzeugs. Eine dritte Person wurde lebensgefährlich verletzt, hieß es. Bei den Toten aus dem anderen Fahrzeug handelte es sich laut Polizeiangaben um einen 73-jährigen Mann und eine 72-jährige Frau aus South Carolina. Sheriff Woods äußerte sich bei einer Pressekonferenz am vergangenen Freitag emotional: "Diese Idiotin hat ein Polizeifahrzeug gestohlen und zwei Menschen getötet.“

Täterin war bereits mehrfach festgenommen worden

Der aufgebrachte Polizeichef sagte: "Wir wissen, dass sich in unserem Fahrzeug eine Langwaffe befand. In dem Moment, als sie das Auto klaute, war sie eine Bedrohung für menschliches Leben. Denken Sie mal drüber nach: Was denken Bürger, wenn sie Blaulicht auf der Straße sehen? Sie denken, dass es sich um eine gute Person handelt, aber nicht um so ein A...loch.“ Boone war laut Woods erst kürzlich aus dem Gefängnis entlassen worden. Ihr Strafregister soll aus 13 Anklagen wegen Verbrechen und neun Anklagen wegen weiterer Vergehen bestanden haben. Sie wurde in ganz Florida mehrfach festgenommen.

.

Beliebteste Artikel aktuell: